Welchen Vorteil hat die Flatwound-Technik?

Du bist hier:

Flatwound lässt sich mit “flach gewickelt” übersetzen. Wir haben es hier also mit einem geschliffenen und platten Wickeldraht zu tun. Kleinere Abstände zwischen den Wicklungen sorgen für eine glattere Oberfläche.

Was sind die Vorteile dieser Gitarrensaiten?

Das soll vor allen Dingen die Obertöne und die Geräusche beim Greifen herabsetzen.  Was zurückbleibt ist der reine, saubere Klang. Obendrein kann weniger Schmutz auf der glatteren Oberfläche liegen bleiben. Das verschafft diesen Gitarrensaiten eine höhere Lebensdauer.

Warum entscheiden sich Gitarristen für Flatwounds?

Besonders die Jazz Gitarristen wissen Flatwound Saiten zu schätzen, da sie einen etwas strafferen Ton mitbringen. Die Technik geht zulasten der Klangdauer, so dass wir bei Flatwounds von einer geringeren Sustain ausgehen. Wir würden also diese Form der Gitarrensaiten an einem äußerst weichen Klang erkennen.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]