Welche Gitarre passt zu mir?

Du bist hier:

Die Frage nach der passenden Gitarre orientiert sich an deinen Vorstellungen, die von dem Instrument hast. Kaum ein Saiteninstrument ist in der Lage, so viele unterschiedliche Stile in einem charakteristischen Klang zu bedienen.

Akustik Gitarre

Mit der Akustikgitarre beziehen wir uns oftmals auf die Konzertgitarre. Auf diese Gitarre sind Nylonsaiten gespannt. Diese lassen sich gerade von Anfängern oftmals einfacher bespielen. Dafür ist der Bund der Akustikgitarre wesentlich weiter im Vergleich zur Western Gitarre oder E Gitarre. Gerade in der Klassik oder im Folk sowie im Flamenco ist die Konzertgitarre die richtige Wahl.

Western Gitarre

Die Western Gitarre hat Stahlsaiten, die sich mit einem zusätzlichen Verstärker und Pickup noch verstärken können. Die meisten Gitarrenspieler entscheiden sich für das Instrument, wenn sie sich vornehmlich im Akkordspiel und durch Fingerpicking begleiten wollen.

E Gitarre

Im Rock, Blues, Pop, Indie oder Metal ist die E-Gitarre zuhause. Oftmals mit sehr dünnen Stahlsaiten ausgestattet bringt sie ein reichhaltiges Repertoire im Sound mit. In der Anschaffung solltest du bedenken, dass du nicht nur die E Gitarre kaufst, sondern auch einen passenden Verstärker, denn ohne diesen klingen die Seiten sehr leise.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]